San Pellegrino

Namensgeber des Mineralwassers S.Pellegrino ist der Ort San Pellegrino Terme ganz in der Nähe der Quelle im Valle Brembana, ca. 20 km nördlich von Bergamo, inmitten der lombardischen Alpen.

In auch heute noch nahezu unberührter Natur der lombardischen Alpen entspringt aus 700 m Tiefe das Mineralwasser S.Pellegrino. Seine einzigartige Reinheit und die ausgewogene Mineralisation verdankt es dem langen Weg durch breite Schichten Dolomit- und Gipsgestein, auf dem es gefiltert, gereinigt und mit wertvollen Mineralien und Spurenelementen angereichert wurde.

Hier finden Sie unsere Sortimentsliste  Sortimentsliste (PDF - 903,66 kB)